Oysterize ist ein neues und innovatives Produkt, das ermöglicht, empfindliche Lebensmittelprodukte, wie etwa weiche Früchte, kleines Geflügel und luftige Backwaren vakuumverpackt aufzubewahren. Das Oysterize-System besteht aus zwei identischen gewölbten Schalenteilen, die einem fast vollständigen Vakuum standhalten können.

Esswaren werden zunächst in eines der beiden Schalenteile gelegt, und dieses wird dann von oben mit dem anderen Schalenteil geschlossen. Anschließend wird der Oysterize-Behälter in einen üblichen Vakuumbeutel geschoben, und es wird mit einem Vakuumiergerät ein nahezu vollständiges Vakuum erzeugt (99,8% oder mehr bei einem professionellen Gerät).

Das Oysterize-System gestattet, Produkte vakuumverpackt zu lagern, die bei bloßer Verwendung eines herkömmlichen Vakuumbeutels zusammengequetscht würden. Das erzeugte Vakuum hemmt Bakterienwachstum, wodurch Produkte länger haltbar bleiben. Zudem bleiben schnell oxidierende Produkte, wie etwa doppelt geschälte Bohnen, geschnittene Avocados oder Salamischeiben, in dem Oysterize-Behälter auch ohne weitere Hilfsmittel frisch. Zu guter Letzt ist der Oysterize-Behälter sehr geeignet zur Behandlung von Fleisch, Gemüse und Früchten durch Marinieren, Pökeln oder Infusion: Das Vakuum beschleunigt diese Prozesse erheblich. Ein Anwender, der schon ein Vakuumiergerät hat, braucht lediglich noch die beiden Schalenteile. Dadurch ist das Oysterize-System eine sehr einfach umzusetzende Ergänzung für die professionelle Küche.

Im Auftrag des Unternehmers Eric Bal hat BPO die Grundidee von Oysterize zu einem industriellen Produkt entwickelt. Neben der Ausarbeitung der speziellen Formgebung, bei der die skulpturale Form der Ausgangsidee weitmöglichst erhalten bleiben sollte, war die Erzielung einer ausreichenden Festigkeit und Steifigkeit sehr wichtig. Mit Hilfe von Finite-Elemente-Analysen wurde die Form der Schalenteile so optimiert, dass diese, bei möglichst geringer Verformung, den hohen Kräften standhalten kann, die bei einem nahezu vollständigen Vakuum auftreten. Zudem wurde der Entwurf so ausgearbeitet, dass die beiden Schalenteile identisch sind, sich durch die ausgeklügelte Form aber leicht aufeinandersetzen lassen und während der Vakuumierung fest zusammenbleiben.

Mit Blick auf die Hygiene wurden scharfe Kanten in der Geometrie weitmöglichst vermieden. Das vollständig ausgearbeitete 3D-Modell und die zugehörigen technischen Zeichnungen wurden als Endergebnis bereitgestellt. BPO hat bei den Entwicklungsarbeiten geeignete Lieferanten ausgewählt und den Prozess bis zur Freigabe für die Produktion unterstützt. Für mehr Informationen über das Oysterize-Produkt siehe: www.oysterize.com

Was auch immer Sie brauchen, wir sind hier, um Ihnen zu helfen

Haben sie eine frage?

Eine frage stellen
Ähnliche Projekte

Brotkasten "Nic"

KundeBrabantia
ProduktBrotkasten